abusesaffiliationarrow-downarrow-leftarrow-rightarrow-upattack-typeburgerchevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upClock iconclosedeletedevelopment-povertydiscriminationdollardownloademailenvironmentexternal-linkfacebookfiltergenderglobegroupshealthinformation-outlineinformationinstagraminvestment-trade-globalisationissueslabourlanguagesShapeCombined Shapeline, chart, up, arrow, graphlocationmap-pinminusnewsorganisationotheroverviewpluspreviewArtboard 185profilerefreshnewssearchsecurityPathStock downStock steadyStock uptagticktooltiptwitteruniversalityweb

This page is not available in اللغة العربية and is being displayed in German

رد الشركة

Antwort Daimler

Innerhalb der deutschen Industrie besteht großes Interesse und Bereitschaft, Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeitswelt zu integrieren. Das geschieht heute schon in Einzelfällen. Bei Daimler finden einzelne Einsätze in den Werken Neu-Ulm, Untertürkheim, Sindelfingen und Bremen statt. Es gibt darüber hinaus viele Ideen und Möglichkeiten, die wir derzeit prüfen.

هذا رد على

Europa: Unternehmen sprechen sich für Integration von Flüchtlingen aus

قصة 6 أكتوبر 2015

Story Timeline