Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir machen es uns zur Aufgabe, mit Menschenrechtsfürsprecher*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ungleiche Machtverhältnisse anzugehen, Wiedergutmachung für Menschenrechtsverletzungen zu erreichen und den Schutz von Mensch und Planet sicherzustellen.

Sowohl Unternehmen als auch betroffene Gemeinschaften schätzen unsere Unterstützung und Materialien.

Das ist nur durch Ihre Unterstützung möglich. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Vielen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Maßnahmen der Regierungen

Belgien

Get RSS feed of these results

Damit zusammenhängende Stories in dieser Kategorie

Artikel
20 January 2020
+ English - Verbergen

Autor/in: Mohamed Elmaazi, The Canary

"EU law forbids governments compelling private companies to engage in mass surveillance, says EU advocate general", 16 Jan 2020...

Mehr

Story
18 December 2019

DR Kongo: Entwicklungsbanken laut Human Rights Watch-Bericht in Menschenrechtsverletzungen durch Palmölunternehmen verwickelt

Der im November 2019 von Human Rights Watch veröffentlichte Bericht "A Dirty Investment" wirft vier europäischen Entwicklungsbanken vor, die Rechte der Menschen, die auf drei von ihnen finanzierten Feronia-Plantagen in der Demokratischen Republik Kongo...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
9 December 2019
+ Français - Verbergen

Autor/in: 11.11.11, CNCD-11.11.11, FIAN Belgium, SOS Faim Belgique et SOS Faim Luxembourg

« Des ONG de solidarité Nord-Sud et de défense des droits humains dénoncent les nouvelles poursuites-bâillons du groupe agro-industriel SOCFIN », 5 décembre 2019...

Mehr

Artikel
6 December 2019
+ Français - Verbergen

Autor/in: Belga et La Libre (Belgique)

« Skeyes condamnée pour discrimination à l'embauche fondée sur l'âge », 3 décembre 2019...

Mehr

Story
2 December 2019
+ English - Verbergen

A new report by Human Rights Watch entitled "A Dirty Investment" alleges workers on Feronia-owned palm oil plantations in the Democratic Republic of Congo have been exposed to hazardous pesticides, which causes health problems, and suffer abusive...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
13 November 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: James Hockaday, Metro

"Striking McDonald’s staff demanding £15 an hour say they want Labour government", 12 November 2019...

Mehr

Artikel
13 November 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: James Hockaday, Metro

"Striking McDonald’s staff demanding £15 an hour say they want Labour government", 12 November 2019...

Mehr

Artikel
21 October 2019
+ Français - Verbergen

Autor/in: Belga (Belgique)

« Rétrogradée à son retour de congé de maternité : l'entreprise condamnée à lui verser 32.000 euros », 16 octobre 2019...

Mehr

Story
16 October 2019
+ English - Verbergen

The report "Who owns all the pipelines?" published by the European Network of Corporate Observatories (ENCO) looks at Europe's four biggest gas transport companies - Fluxys (Belgium), Enagás (Spain), GRTgaz (France), Snam (Italy) - and the pipeline and...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
15 October 2019
+ Français - Verbergen

Autor/in: Renaud Vivien, Le Vif (Belgique)

"Combien de temps la Belgique restera-t-elle complice des crimes des multinationales?", 14 octobre 2019...

Mehr