Sie werden zur Coverstory weitergeleitet. Sollte dies nicht automatisch in einigen Sekunden geschehen, klicken Sie bitte auf den untern stehenden Link.
de/deutschland-große-koalition-verabschiedet-frauenquote-mind-30-frauen-in-aufsichtsräten-börsennotierter-unternehmen#c120074

Koalition bessert bei Frauenquote nach

Autor/in: Deutsche Welle, Veröffentlicht am: 3 March 2015

...Die Berliner Koalitionsparteien hat ihren Streit um Details für die geplante Frauenquote für Führungsposten in deutschen Unternehmen beigelegt. Sie reagierten damit auch auf die Kritik juristischer Gutachter. Der Entwurf von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig von der SPD sei "an den entscheidenden Stellen nachgebessert" worden, berichtete Unions-Vizefraktionschefin Nadine Schön...Auch die bislang umstrittene Regelung zur Förderung des "unterrepräsentierten Geschlechts" im öffentlichen Dienst sei geklärt worden. "Männerförderung" solle es nur geben, falls eine strukturelle Benachteiligung von Männern existierte, so Schön. Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Carola Reimann erklärte: "Wir haben einige Paragrafen konkretisiert, das generelle Ziel der Parität bleibt aber"...

Lesen Sie hier den vollständigen Post