Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir machen es uns zur Aufgabe, mit Menschenrechtsfürsprecher*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ungleiche Machtverhältnisse anzugehen, Wiedergutmachung für Menschenrechtsverletzungen zu erreichen und den Schutz von Mensch und Planet sicherzustellen.

Sowohl Unternehmen als auch betroffene Gemeinschaften schätzen unsere Unterstützung und Materialien.

Das ist nur durch Ihre Unterstützung möglich. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Vielen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Maßnahmen der Regierungen

Laos

Get RSS feed of these results

Damit zusammenhängende Stories in dieser Kategorie

Artikel
16 October 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: Mark Inkey, China Dialogue

“Chinese banana plantations bring work and pollution to Laos”, 14 October 2019...

Mehr

Artikel
16 October 2019
+ 简体中文 - Verbergen

Autor/in: 马克•印基, 中外对话

“老挝的香蕉园:就业与污染同在”, 2019年10月14日...

Mehr

Artikel
15 October 2019
+ 简体中文 - Verbergen

Autor/in: Radio Free Asia

2019年10月9日...

Mehr

Story
10 October 2019
+ English - Verbergen
Artikel
10 October 2019
+ 简体中文 - Verbergen

Autor/in: Radio Free Asia

2019年10月6日...

Mehr

Artikel
9 October 2019
+ 简体中文 - Verbergen

Autor/in: Radio Free Asia

[此中文翻译由企业责任资源中心提供]...

Mehr

Artikel
5 October 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: Ounkeo Souksavanh & Eugene Whong, Radio Free Asia

"Provincial Official in Laos Wants to Cancel Concession for Chinese Coal Company", 2 October 2019...

Mehr

Artikel
28 September 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: Eugene Whong, Radio Free Asia

"Thai NGOs Speak Out Against Proposed Dam in Laos", 23 September 2019...

Mehr

Artikel
17 September 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: Sochan Ry, The Phnom Penh Post

"CLMTV countries agree framework for mobile social security scheme", 17 September 2019...

Mehr

Artikel
1 September 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: Thomson Reuters Foundation, Bangkok Post

"Slavery fears rise for migrant workers", 30 August 2019...

Mehr