Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir machen es uns zur Aufgabe, mit Menschenrechtsfürsprecher*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ungleiche Machtverhältnisse anzugehen, Wiedergutmachung für Menschenrechtsverletzungen zu erreichen und den Schutz von Mensch und Planet sicherzustellen.

Sowohl Unternehmen als auch betroffene Gemeinschaften schätzen unsere Unterstützung und Materialien.

Das ist nur durch Ihre Unterstützung möglich. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Vielen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Mannschaften & Sportvereine

Get RSS feed of these results

Damit zusammenhängende Stories in dieser Kategorie

Story
30 October 2001
+ English - Verbergen
Artikel
30 October 2001
+ English - Verbergen

Autor/in: United Nations Environment Programme

Global Forum for Sport and Environment, Tokyo - IOC's World Conference on Sport and Environment, Nagano 1-4 November 2001:...The first event, organized by the United Nations Environment Programme (UNEP) and the Global Sports Alliance (GSA), Japan,...

Mehr

Artikel
31 May 2001
+ English - Verbergen

Autor/in: Global March Against Child Labour

[child labour in football stitching - Pakistan, India, China]

Mehr

Artikel
11 May 2001
+ English - Verbergen

Autor/in: Richard Wilner, NYPost.com [New York]

Mehr

Artikel
1 January 2001
+ English - Verbergen

Autor/in: Ans Kolk & Rob van Tulder, Journal of International Business Studies

...Six companies (Nike, Reebok, Puma, Mizuno, Asics, Adidas and Mizuno, of which only the first four have a code), three business support groups (AAMA, AFA, AIP), three social interest groups (CEPAA, CCC, AHRC) and three international organisations ...

Mehr

Artikel
1 June 2000
+ English - Verbergen

Autor/in: India Committee of the Netherlands

Mehr

  • Betreffende Unternehmen: FIFA
Story
+ Español - Verbergen

La ONG Helsinki Foundation for Human Rights le escribió una carta al Presidente del Atlético de Madrid pidiéndole que reconsidere el acuerdo de patrocinio del Club con Azerbaiyán, a la luz de los recientes casos de abusos de derechos humanos en ese...

Gesamte Story anzeigen