abusesaffiliationarrow-downarrow-leftarrow-rightarrow-upattack-typeburgerchevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upClock iconclosedeletedevelopment-povertydiscriminationdollardownloademailenvironmentexternal-linkfacebookfiltergenderglobegroupshealthinformation-outlineinformationinstagraminvestment-trade-globalisationissueslabourlanguagesShapeCombined Shapelocationmap-pinminusnewsorganisationotheroverviewpluspreviewprofilerefreshnewssearchsecurityPathtagticktooltiptwitteruniversalityweb
Story

UNO-Flüchtlingshilfe & weitere würdigen Engagement deutscher Unternehmen für Integration von Geflüchteten

Anlässlich des UNO-Weltflüchtlingstages am 20. Juni äußerten sich Vertreterinnen und Vertreter aus dem deutschen UNO-, Politik- und Wirtschaftskontext positiv zum Engagement deutscher Unternehmen für die Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten. Sie betonten auch die Chancen für die deutsche Wirtschaft, die sich angesichts des hohen Anteils junger Menschen unter den Geflüchteten bei gleichzeitigem Fachkräftemangel in Deutschland bieten. Eine neue Umfrage unter mittelständischen Unternehmen zeigt, dass fast alle gute bis sehr gute Erfahrungen damit machen, Geflüchtete einzustellen und/oder beruflich auszubilden. Über Initiativen wie das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge können Unternehmen Unterstützungsmaterialien abrufen und sich zu Erfahrungen und "Best Practice" austauschen.