Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir machen es uns zur Aufgabe, mit Menschenrechtsfürsprecher*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ungleiche Machtverhältnisse anzugehen, Wiedergutmachung für Menschenrechtsverletzungen zu erreichen und den Schutz von Mensch und Planet sicherzustellen.

Sowohl Unternehmen als auch betroffene Gemeinschaften schätzen unsere Unterstützung und Materialien.

Das ist nur durch Ihre Unterstützung möglich. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Vielen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

News

Story
12 December 2019

Deutschland: CDU- und SPD-Parteitage fordern gesetzliche Regelungen für globale Lieferketten

Informationen zur zivilgesellschaftlichen Initiative Lieferkettengesetz finden Sie hier und zum NAP-Monitoring hier.

Gesamte Story anzeigen

Artikel
28 November 2019

Zentralkomitee der deutschen Katholiken fordert Lieferkettengesetz noch in dieser Legislaturperiode

Autor/in: Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK)

'ZdK fordert Lieferkettengesetz noch in dieser Legislaturperiode', 23. November 2019...

Mehr

Artikel
27 November 2019

Magazin "Öko-Test" bewertet bei Schokolade u.a. Rückverfolgbarkeit der Lieferkette; nur 3 von 25 Herstellern können Kakaoherkunft nachweisen

Autor/in: Birgit Hinsch, Katja Tölle & Kai Thomas, Öko-Test Magazin

'Schokolade im Test: Tafeln häufig mit Mineralöl belastet', 22. November 2019...

Mehr

Bericht
22 November 2019

Sozialaudits schützen laut neuer Studie Unternehmen und lassen Arbeiter*innen im Stich

Autor/in: Kampagne für Saubere Kleidung

"Das Versagen von TÜV und Co: Sozialaudits schützen Unternehmen und lassen Arbeiter_innen im Stich", 12 Nov 2019...

Mehr

Story
22 November 2019

Türkei: NGOs verfolgen Produktion von "nachhaltigem" Zara-Kapuzenpulli nach und erheben Vorwürfe über Ausbeutung von Arbeiter*innen und niedrige Löhne

Im November 2019 veröffentlichte Public Eye die Ergebnisse einer Recherche zu den Produktionbedingungen des Zara-Kapuzenpullovers "Respect". Dabei kommt die Organisation zu dem Schluss, dass der auf die Produzenten ausgeübte Preisdruck zur Ausbeutung...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
21 November 2019

Bolivien: Lithium-Projekt mit Beteiligung eines deutschen Unternehmens nach Protesten gestoppt

Autor/in: Claus Hecking, Spiegel Online

"Deutsches Lithium-Unternehmen ruft Altmaier zu Hilfe", 6 Nov 2019...

Mehr

Artikel
21 November 2019

Kritik an deutschen Firmen wegen Kohleimporten aus Russland; Förderung findet unter schlechten Bedingungen statt

Autor/in: Kathrin Witsch, Handelsblatt

"Deutsche Konzerne geraten wegen Kohleimporten aus Russland in Erklärungsnot", 4 Nov 2019...

Mehr

Bericht
21 November 2019

Studie zu Menschenrechtsverletzungen im Kakaoanbau belegt Scheitern freiwilliger Unternehmensinitiativen & argumentiert für Gesetz

Autor/in: Friedel Hütz-Adams, SÜDWIND-Institut, via INKOTA-netzwerk

"Menschenrechtsverletzungen im Kakaoanbau: Warum wir ein Lieferkettengesetz brauchen", Oktober 2019...

Mehr

Artikel
29 October 2019

Credit Suisse verpflichtet sich nach OECD-Verfahren um Dakota Access Pipeline zu mehr Schutzmaßnahmen für indigene Gruppen bei Projektfinanzierung

Autor/in: Hansueli Schöchli, Neue Zürcher Zeitung

"Credit Suisse löst Konflikt um Menschenrechte", 17. Oktober 2019...

Mehr

Story
17 October 2019

Anzeige gegen TÜV Süd nach Dammbruch in Brasilien

Am 15. Oktober 2019 haben fünf Betroffene des Dammbruchs in der Nähe von Brumadinho, Brasilien, gemeinsam mit dem European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) und Misereor Anzeige gegen das deutsche Zertifizierungsunternehmen und einen...

Gesamte Story anzeigen

Get RSS feed of these results