Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir hoffen, dass Sie unsere kostenlosen Tools und Ressourcen nützlich finden. Wussten Sie, dass wir auch direkt mit Vertreter*innen von Gemeinschaften zusammenarbeiten und ihnen Kompetenzen vermitteln und Ressourcen zur Verfügung stellen, damit sie Menschenrechtsverletzungen dokumentieren und effektiv mit Unternehmen kommunizieren können?

Diese Arbeit ist nur dank der großzügigen Spenden von Menschen wie Ihnen möglich.

Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.

Herzlichen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Dies ist Teil einer Story, aber diese ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Wir empfehlen Ihnen dazu folgendes in anderen Sprachen anzusehen:

Philippines: Court drops terrorist tagging case vs. UN rapporteur on rights of indigenous peoples; 3 others also cleared

Autor/in: Lian Buan, Rappler, Veröffentlicht am: 8 August 2018

"Manila court clears 4 in DOJ's terror tag request," 08 August 2018

The Manila Regional Trial Court (RTC) Branch 19 cleared Satur Ocampo, Rafael Baylosis, Jose Melencio Molintas, and United Nations (UN) Special Rapporteur Victoria Tauli-Corpuz from the government petition seeking to declare them and hundreds of others as terrorists.

But Branch 19 Judge Marlo Magdoza-Malagar will proceed with the main content of the petition that seeks to declare the organization Communist Party of the Philippines–New People’s Army (CPP-NPA) a terror group...

 The 4 who were cleared were among the 649 names that the Department of Justice (DOJ) submitted to the court as alleged members or leaders of the CPP-NPA who should be declared as terrorists alongside the organization itself.

 Despite this, the tagging of the 4 as terrorists "has already put their lives and security at risk."

Lesen Sie hier den vollständigen Post