Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir hoffen, dass Sie unsere kostenlosen Tools und Ressourcen nützlich finden. Wussten Sie, dass wir auch direkt mit Vertreter*innen von Gemeinschaften zusammenarbeiten und ihnen Kompetenzen vermitteln und Ressourcen zur Verfügung stellen, damit sie Menschenrechtsverletzungen dokumentieren und effektiv mit Unternehmen kommunizieren können?

Diese Arbeit ist nur dank der großzügigen Spenden von Menschen wie Ihnen möglich.

Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.

Herzlichen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Dies ist Teil einer Story, aber diese ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Wir empfehlen Ihnen dazu folgendes in anderen Sprachen anzusehen:

Response by Legal & General

Autor/in: Legal & General, Veröffentlicht am: 9 October 2018

At LGIM we take our stewardship responsibilities seriously and devote significant resource to ensure our clients’ assets are protected and enhanced over time. We take an active approach to stewardship, using our scale as a global investment manager to influence company and market behaviours. In doing so, we strive to achieve positive societal impacts in the belief that it will create more sustainable long-term value.

If we believe changes are needed at a company, we will communicate this privately during our engagements or publicly, if necessary, by voting against the company at annual general meetings. In 2018, LGIM has voted against UK directors more than any other large asset manager...

More specifically on environmental issues, LGIM has also taken the unusual step of voting against company directors specifically due to their management of climate-related risks. LGIM has also supported more environmental shareholder proposals compared to other large asset managers.

Many thanks for your commitment to a transparent process.

Lesen Sie hier den vollständigen Post

Das ist eine Antwort der folgenden Unternehmen: Legal & General Investment Management