Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir machen es uns zur Aufgabe, mit Menschenrechtsfürsprecher*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ungleiche Machtverhältnisse anzugehen, Wiedergutmachung für Menschenrechtsverletzungen zu erreichen und den Schutz von Mensch und Planet sicherzustellen.

Sowohl Unternehmen als auch betroffene Gemeinschaften schätzen unsere Unterstützung und Materialien.

Das ist nur durch Ihre Unterstützung möglich. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Vielen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Pull & Bear (part of Inditex)

Mitglied des UN Global Compact

Hauptsitz in Spanien

Pull & Bear website

🔎 Run a search for “Pull & Bear (part of Inditex)”

Get RSS feed of these results

Alle Stories

Artikel
4 February 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: Rocío Ros Rebollo, openDemocracy

"Spanish women shoe workers organise to end decades of exploitation", 28 Jan 2019...

Mehr

Antwort
23 January 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: Pull & Bear (part of Inditex)

Inditex has a longstanding commitment to a sustainable supply chain. We work with our suppliers to guarantee the highest social and environmental standards by requiring them to comply with the stringent requirements stipulated in our Code of Conduct...

Vollständige Antwort lesen

Story
21 January 2019
+ English - Verbergen

The Blood Bricks project looks into  modern slavery and debt bondage in the brick-making industry in Cambodia. In 2018, the labour ministry of Cambodia committed to investigate labour-related issues in the brick-making industry as a response to the...

Gesamte Story anzeigen