Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir machen es uns zur Aufgabe, mit Menschenrechtsfürsprecher*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ungleiche Machtverhältnisse anzugehen, Wiedergutmachung für Menschenrechtsverletzungen zu erreichen und den Schutz von Mensch und Planet sicherzustellen.

Sowohl Unternehmen als auch betroffene Gemeinschaften schätzen unsere Unterstützung und Materialien.

Das ist nur durch Ihre Unterstützung möglich. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Vielen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Bosch

Mitglied des UN Global Compact

Hauptsitz in Deutschland

Bosch website

🔎 Run a search for “Bosch”

Get RSS feed of these results

Alle Stories

Story
18 December 2018

SPIEGEL-Recherche zu Batterie-Recycling: Bleivergiftungen bei Arbeiter*innen; dt. Autofirmen gestehen Fehler

Nach einer neuesten SPIEGEL-Recherche haben mehrere deutsche Autohersteller, wie Volkswagen, BMW, Daimler und Opel, schwere Verstöße gegen Umwelt- und Menschenrechtsstandards in ihrer Rohstofflieferkette eingeräumt. Grund dafür sind Unregelmäßigkeiten...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
17 December 2018

Nigeria: Bleivergiftung von Arbeiter*innen beim Batterie-Recycling; dt. Autofirmen gestehen Fehler ein

Autor/in: Petra Sorge, Spiegel Online

"Blei aus Autobatterien vergiftet Dorfbewohner", 15. Dez 2018...

Mehr

Story
2 February 2018
+ English - Verbergen
Artikel
28 January 2018

Deutschland: Autoindustrie finanzierte auch Abgastests mit Menschen; Unternehmen distanzieren sich

Autor/in: Hanno Charisius, Stefanie Dodt, Max Hägler und Klaus Ott (Süddeutsche Zeitung)

Die von den drei Herstellern [Volkswagen, BMW, Daimler] 2007 zusammen mit Bosch gegründete Europäische Forschungsvereinigung für Umwelt und Gesundheit im Transportsektor (EUGT) hat nicht nur, wie Ende vergangener Woche durch die New York Times bekannt...

Mehr

Artikel
2 August 2017

Österreich: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen VW und Bosch wegen vorsätzlicher Umweltverschmutzung

Autor/in: Handelsblatt

Dieselgate erreicht Österreichs Justiz. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft  in Wien hat offenbar gegen Volkswagen  und Bosch Ermittlungen wegen schweren Betrugs, wegen der vorsätzlichen Beeinträchtigung der Umwelt und wegen...

Mehr

Story
24 May 2017
+ Français - Verbergen
Story
13 February 2017
+ English - Verbergen

In an attempt to gauge how Indian firms are coping with the interests of various stakeholders, a collaborative effort of non-profits—Oxfam India, Corporate Responsibility Watch, Praxis and Partners in Change—has put together the second edition of India...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
16 February 2016
+ English - Verbergen
Story
5 October 2015
+ English - Verbergen

Business & Human Rights Resource Centre is collecting company statements in response to the refugee crisis. As of 16 October 2015, we have received statements from: Audi (part of Volkswagen) Aviva Bosch BMW Daimler Deutsche Telekom E.ON FC Bayern ...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
28 September 2015

Antwort Bosch

Autor/in: Bosch

Die Integration von Flüchtlingen wird dieser Tage zur nationalen Aufgabe. Mit gegenseitiger Wertschätzung von kultureller Vielfalt kann jeder einen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander leisten.

Mehr