Unternehmensaktivitäten und -maßnahmen

Daimler

Mitglied des UN Global Compact

Hauptsitz in Deutschland

Daimler website

Daimler was known as DaimlerChrysler until October 2007.

🔎 Run a search for “Daimler”

Get RSS feed of these results

Alle Stories

Story
5 February 2019

Studie fordert gesetzliche Sorgfaltspflichten für dt. Unternehmen, um Kobaltabbau menschenrechtlich & ökologisch nachhaltig zu gestalten

Gesamte Story anzeigen

Artikel
21 January 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: Mauricio Lazala & Ana Zbona, Business & Human Rights Resource Centre in OXFAM Views & Voices

"Should companies act when civic freedoms are under attack?", 21 Jan 2018...

Mehr

Artikel
16 January 2019
+ English - Verbergen

Autor/in: Bennet Freeman, Mauricio Lazala & Michael Ineichen in World Economic Forum's Agenda

"Why businesses are nothing without strong human rights", 16 Jan 2019...

Mehr

Artikel
2 January 2019

Unternehmen beim Kampf gegen Kinderarbeit in der Pflicht; NGOs appellieren auch an Verbaucher*innen

Autor/in: Annette Kögel & Niklas Liebetrau, Der Tagesspiegel

'In Afrika arbeitet jedes fünfte Kind: Ein Appel an alle Verbraucher', 2 Jan 2019...

Mehr

Story
18 December 2018

SPIEGEL-Recherche zu Batterie-Recycling: Bleivergiftungen bei Arbeiter*innen; dt. Autofirmen gestehen Fehler

Nach einer neuesten SPIEGEL-Recherche haben mehrere deutsche Autohersteller, wie Volkswagen, BMW, Daimler und Opel, schwere Verstöße gegen Umwelt- und Menschenrechtsstandards in ihrer Rohstofflieferkette eingeräumt. Grund dafür sind Unregelmäßigkeiten...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
17 December 2018

Nigeria: Bleivergiftung von Arbeiter*innen beim Batterie-Recycling; dt. Autofirmen gestehen Fehler ein

Autor/in: Petra Sorge, Spiegel Online

"Blei aus Autobatterien vergiftet Dorfbewohner", 15. Dez 2018...

Mehr

Story
14 December 2018

Neue Studie analysiert Rohstoff- & Energieverbrauch der dt. Automobilindustrie & Auswirkungen auf Klima, Umwelt & Menschenrechte

In einer neuen, im November veröffentlichten, Studie analysieren PowerShift, Brot für die Welt und MISEREOR den Rohstoff- und Energieverbrauch der deutschen Automobilindustrie und die damit verbunden Auswirkungen auf Klima, Umwelt und die...

Gesamte Story anzeigen

Antwort
14 December 2018

Stellungnahme der Daimler AG zur Studie „Weniger Autos, mehr globale Gerechtigkeit“

Autor/in: Daimler

Die Achtung und Wahrung der Menschenrechte ist für Daimler von grundlegender Bedeutung. Es ist unser Anspruch dafür zu sorgen, dass diese in allen unseren Einheiten eingehalten werden und auch bei unseren Zulieferern Beachtung finden. ...

Vollständige Antwort lesen

Artikel
11 December 2018
+ Français - Verbergen

Autor/in: Amnesty International France

« Les voitures électriques roulent encore sur les droits humains», 2 décembre 2018...

Mehr

Story
2 December 2018
+ English - Verbergen

"Global automakers are feeding real-time location information and dozens of other data points from electric vehicles to Chinese government monitoring centers, potentially adding to China’s rich kit of surveillance tools…"

Gesamte Story anzeigen