Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir machen es uns zur Aufgabe, mit Menschenrechtsfürsprecher*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ungleiche Machtverhältnisse anzugehen, Wiedergutmachung für Menschenrechtsverletzungen zu erreichen und den Schutz von Mensch und Planet sicherzustellen.

Sowohl Unternehmen als auch betroffene Gemeinschaften schätzen unsere Unterstützung und Materialien.

Das ist nur durch Ihre Unterstützung möglich. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Vielen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Projektfinanzierung/Kredite

Get RSS feed of these results

Damit zusammenhängende Stories in dieser Kategorie

Story
3 December 2018
+ Español - Verbergen

En el contexto de la “guerra comercial” que se desató con la subida de aranceles que Estados Unidos impuso a China durante el gobierno Trump, China ha optado por cambiar el statu quo del comercio internacional. Con las visitas del presidente Xi Jinping...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
3 December 2018
+ Español - Verbergen
Artikel
3 December 2018
+ Español - Verbergen
Artikel
29 November 2018
+ English - Verbergen

Autor/in: Liane Schalatek, Heinrich Boll Stiftung

“…The 21st Board meeting was widely considered as a “make-or-break” meeting for the GCF at a time when the initial resource mobilization (IRM) period of the GCF is drawing to a close and its financial future is at stake. It came just three months after...

Mehr

Artikel
23 November 2018
+ Español - Verbergen

Autor/in: Correo del sur

“Bolivia gana el arbitraje internacional a South American Silver de Canadá”- 22 de nov. de 18...

Mehr

Story
19 November 2018
+ English - Verbergen

In preparation for publishing its Human Rights Statement, Finnish development finance fund, Finnfund, invited stakeholders to submit comments on its first draft. Activist specialist group Indigenous People and the Earth responded to Finnfund's call,...

Gesamte Story anzeigen

Story
12 November 2018

Dem. Rep. Kongo: Konflikt um Landnutzung für DEG-Palmölprojekt verschärft sich; enthält Stellungnahme des Unternehmens

Seit 2015 finanziert ein Konsortium europäischer Entwicklungsbanken, darunter die deutsche Entwicklungsbank DEG, das Palmölunternehmen Plantations et Huileries du Congo (PHC), welches in der Demokratischen Republik Kongo 107.000 Hektar Land beansprucht...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
30 October 2018
+ Français - Verbergen

Autor/in: Amis de la Terre

« Sables bitumineux : Crédit Agricole ne doit pas se rendre complice des violations des droits des peuples autochtones », 16 octobre 2018...

Mehr

Bericht
17 July 2018
+ English - Verbergen
Story
16 July 2018
+ English - Verbergen

"The global extractives industry is heavily involved in some of the worst labour, environmental and human rights violations. The rights of communities, farmers and indigenous people are being trampled in the push for ever more extraction. Indeed all b...

Gesamte Story anzeigen