Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir machen es uns zur Aufgabe, mit Menschenrechtsfürsprecher*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ungleiche Machtverhältnisse anzugehen, Wiedergutmachung für Menschenrechtsverletzungen zu erreichen und den Schutz von Mensch und Planet sicherzustellen.

Sowohl Unternehmen als auch betroffene Gemeinschaften schätzen unsere Unterstützung und Materialien.

Das ist nur durch Ihre Unterstützung möglich. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Vielen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Tchibo-Positionspapier zu verbindlichen Sorgfaltspflichten in Lieferketten

Autor/in: Tchibo, Veröffentlicht am: 27 January 2020

"Sorgfaltspflichten in Lieferketten: Es ist Zeit für verbindliche und wirksame Regeln für alle", Dezember 2019

Mit diesem Positionspapier will Tchibo die Debatte um eine wirksame Regulierung von menschenrechtlichen und ökologischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten vorantreiben. Für den dringend notwendigen Fortschritt im nachhaltigen Wirtschaften braucht es aus Sicht des Unternehmens ein ausgewogenes Zusammenspiel von Verpflichtung, Eigenverantwortung und Zusammenarbeit. Nur durch einen solche ganzheitlichen Ansatz ist es möglich, dass die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards weltweit signifikant verbessert wird. Hier werden die dafür notwendigen Anforderungen und Prinzipien dargestellt. Tchibo ist überzeugt:

- Freiwillige Selbstverpflichtungen der Wirtschaft alleine reichen nicht aus. Tchibo möchte klare, für alle verbindliche Rahmenbedingungen, die Wettbewerbsvorteile auf Kosten des Menschenrechts- und Umweltschutzes verhindern.

- Ein möglicher Regulierungsrahmen sollte auf Wirkung zielen, eigenverantwortliches Engagement einbinden sowie Zusammenarbeit fordern und fördern.

Deutschland sollte vorangehen und sich für eine europäische Lösung einsetzen...

Eine Regulierung wirkt dann, wenn sie die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards tatsächlich verbessert...

Berichtspflichten allein genügen jedoch nicht. Den tatsächlichen Einfluss von reinen Berichtspflichten auf systemischen Fortschritt in den Herstellerländern müssen wir hinterfragen. Er ist aus unserer Sicht begrenzt...

Lesen Sie hier den vollständigen Post

Betreffende Unternehmen: Tchibo