Sie werden zur Coverstory weitergeleitet. Sollte dies nicht automatisch in einigen Sekunden geschehen, klicken Sie bitte auf den untern stehenden Link.
de/wirtschaft-menschenrechte-im-kakaosektor-herausforderungen-potenziale-für-fortschrittliche-unternehmenspraxis#c107922

Thema Kakao - Bitterer Nachgeschmack

Autor/in: Südwind Institut , Veröffentlicht am: 1 February 2014

...Die Einnahmen der Kakaobauernschaft schwanken sehr stark und sind langfristig deutlich gefallen...Der langfristig sinkende Kakaopreis führte zur Verarmung von Millionen Bäuerinnen und Bauern, die noch vor wenigen Jahrzehnten mit dem Kakaoanbau oftmals gute Einnahmen erzielen konnten. Sie versuchen, die niedrigeren Einnahmen durch eine Senkung der Kosten aufzufangen. Dies ist eine der Ursachen für die Kinderarbeitsskandale der Branche: Da sie keine Erntehelfer mehr bezahlen können, setzen sie verstärkt ihre eigenen Kinder oder auch angeheuerte Kinder ein. In Westafrika arbeiten hunderttausende Kinder unter Bedingungen, die sowohl laut den nationalen Gesetzen als auch laut internationalen Standardsverboten sind. Die Kinderarbeit ist ein Symptom für die schlechte Situation vieler Kakaoanbauer...Armut ist nach Aussage der Betroffenen der Hauptgrund, warum ihre Kinder arbeiten und nicht zur Schule gehe...Besonders benachteiligt sind jene Kinder,die nicht auf den Farmen ihrer eigenen Eltern arbeiten...

Lesen Sie hier den vollständigen Post