hide message

Hello! Welcome to the Resource Centre.

We hope you find our free tools and resources useful. Did you know we also work directly with community advocates, providing them with the skills and resources to document corporate human rights abuses and effectively communicate with business?

This is only possible through generous donations from people like you.

Please consider supporting our work.

Thank you,
Phil Bloomer, Executive Director

Donate now hide message

Wirksamkeitskriterien für Multistakeholder-Initiativen: Erfahrungsaustausch und Positionsentwicklung

Author: CorA, Brot für die Welt, Friedrich-Ebert-Stiftung, Published on: 26 July 2017

In Deutschland existieren bereits eine Reihe von Multistakeholder-Initiativen (MSI). In Zukunft ist mit einer weiteren Zunahme zu rechnen, da im Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte [...] angekündigt wird, dass mit Hilfe von Multi-Stakeholder-Foren branchenspezifische Handlungsanleitungen und Best-Practice-Beispiele zu menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten erarbeitet werden sollen. Auch die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung setzt auf Multi-Akteurs-Partnerschaften... Die Zivilgesellschaft und Gewerkschaften stellen diese Initiativen vor erhebliche Herausforderungen, nicht nur wegen des hohen Ressourceneinsatzes. In dem eintägigen Workshop „Wirksamkeitskriterien für Multistakeholder-Initiativen“ trafen sich am 28. April 2017 Vertreter*innen verschiedener zivilgesellschaftlicher Organisationen und Gewerkschaften, um sich darüber auszutauschen, welche Erfahrungen mit MSI gemacht wurden, welche Aspekte bei der Entscheidung über eine Beteiligung zu berücksichtigen sind und unter welchen Kriterien eine MSI für Zivilgesellschaft und Gewerkschaften als erfolgreich betrachtet werden kann.

Download the full document here