This piece of content is part of a larger story, but that story is not available in your language. We do still recommend you read this content in the context of this story:

Programm der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Author: Auswärtiges Amt, Published on: 30 June 2020

...Leitgedanken der deutschen Ratspräsidentschaft sind:

- die dauerhafte Überwindung der COVID-19-Pandemie und die wirtschaftliche Erholung

- ein stärkeres und innovativeres Europa

- ein gerechtes Europa

- ein nachhaltiges Europa

- ein Europa der Sicherheit und der gemeinsamen Werte

- ein starkes Europa in der Welt.

...Die Pandemie offenbart die Verletzlichkeiten globaler Lieferketten und der Menschen, die darin arbeiten. Ein umfassendes Risikomanagement von Unternehmen, das im Einklang mit der globalen Agenda für Nachhaltigkeit steht, kann dazu beitragen, die Resilienz der Lieferketten zu erhöhen. Zudem ist eine verstärkte Unterstützung von Partnerländern in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit notwendig. Wir setzen uns für einen EU-Aktionsplan zur Stärkung der Unternehmensverantwortung in globalen Lieferketten ein, der menschenrechtliche, soziale sowie ökologische Standards und Transparenz fördert und den Erfahrungen und Lehren der COVID-19-Pandemie Rechnung trägt. Dies dient der kohärenten Umsetzung der Leitprinzipien der Vereinten Nationen für Wirtschaft und Menschenrechte sowie der OECD-Leitsätze für Multinationale Unternehmen.

Read the full post here