abusesaffiliationarrow-downarrow-leftarrow-rightarrow-upattack-typeburgerchevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upClock iconclosedeletedevelopment-povertydiscriminationdollardownloademailenvironmentexternal-linkfacebookfiltergenderglobegroupshealthinformation-outlineinformationinstagraminvestment-trade-globalisationissueslabourlanguagesShapeCombined Shapelocationmap-pinminusnewsorganisationotheroverviewpluspreviewprofilerefreshnewssearchsecurityPathtagticktooltiptwitteruniversalityweb

Esta página não está disponível em Português e está sendo exibida em German

História

Bayer nimmt Stellung zur NGO-Broschüre "Ein Jahr Bayer-Monsanto: Eine kritische Bilanz"

Ein Jahr nach der Übernahme des Monsanto-Konzerns durch Bayer ziehen INKOTA-Netzwerk und Misereor in der Broschüre "Advancing together?" eine kritische Bilanz. Die NGOs werfen Bayer vor, kritisierte Geschäftspraktiken des US-Konzerns unter dem Label von Bayer weiterzuführen, und damit Umwelt und Menschenrechte, besonders in Ländern des globalen Südens, zu gefährden sowie der Umsetzung der UN-Entwicklungsziele entgegenzuwirken.

Business & Human Rights Resource Centre hat Bayer eingeladen, zu der Studie Stellung zu nehmen. Bayer's Stellungnahme finden Sie untenstehend.