abusesaffiliationarrow-downarrow-leftarrow-rightarrow-upattack-typeburgerchevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upClock iconclosedeletedevelopment-povertydiscriminationdollardownloademailenvironmentexternal-linkfacebookfiltergenderglobegroupshealthinformation-outlineinformationinstagraminvestment-trade-globalisationissueslabourlanguagesShapeCombined Shapelocationmap-pinminusnewsorganisationotheroverviewpluspreviewprofilerefreshnewssearchsecurityPathtagticktooltiptwitteruniversalityweb

這頁面没有繁體中文版本,現以繁體中文顯示German

文章

Deutschland: Wirtschaftsministerium & -verbände kritisieren Vorstoß von Heil & Müller, Eckpunkte für ein Gesetz vorzulegen

"Lieferkettengesetz sorgt für Unmut bei Merkel und Altmaier", 1. März 2020

Diese Woche wird den Großunternehmen ein ungewöhnlicher Fragebogen ins Haus flattern. Die Wirtschaftsprüfung Ernst & Young (EY)will im Auftrag des Auswärtigen Amts ermitteln, ob die Firmen genug für die Einhaltung der Menschenrechte bei ihren Auslandsgeschäften tun. Etwa im Hinblick darauf, wie sie verhindern wollen, dass Zulieferer Kinder für sich arbeiten lassen oder dass Rohstoffabbau Warlords bereichert...

[Zugriff beschränkt]

Story Timeline