Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir machen es uns zur Aufgabe, mit Menschenrechtsfürsprecher*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ungleiche Machtverhältnisse anzugehen, Wiedergutmachung für Menschenrechtsverletzungen zu erreichen und den Schutz von Mensch und Planet sicherzustellen.

Sowohl Unternehmen als auch betroffene Gemeinschaften schätzen unsere Unterstützung und Materialien.

Das ist nur durch Ihre Unterstützung möglich. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Vielen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Sie werden zur Coverstory weitergeleitet. Sollte dies nicht automatisch in einigen Sekunden geschehen, klicken Sie bitte auf den untern stehenden Link.
de/südafrika-basf-stellt-sich-kritik-zu-menschenrechtsperformance-von-zulieferer-will-lonmin-management-coachen#c136070

Antwort BASF

Autor/in: BASF, Veröffentlicht am: 4 May 2016

...Nach der Veröffentlichung des Farlam-Berichts führte BASF eine sorgfältige Bewertung aller Sachverhalte durch und unternahm eine Reihe von Schritten, um sicherzustellen, dass Lonmin den BASF-Verhaltenskodex für Lieferanten in vollem Umfang erfüllt und die Grundsätze bei den Menschenrechten, Arbeits- und Sozialstandards sowie beim Umweltschutz einhält. Die Bewertung wurde in Einklang mit der Initiative “Together for Sustainability” (TfS) zur weltweiten Vereinheitlichung von Bewertungen und Audits von Lieferanten durchgeführt, die mehrere führende Chemieunternehmen – darunter auch BASF – 2011 gegründet haben. TfS hat weltweit gültige Standards zur Bewertung und Auditierung von Lieferanten festgelegt, um eine nachhaltige Beschaffungspraxis zu fördern. Ab Juli 2015 fanden auf Initiative von BASF eine Reihe von Treffen von BASF-Führungskräften aus den Bereichen Einkauf und Nachhaltigkeit mit leitenden Führungskräften von Lonmin statt, um zu verstehen, welche Maßnahmen Lonmin eingeleitet hatte, um seine Nachhaltigkeit zu verbessern und die Ergebnisse des Farlam-Untersuchungsausschusses zu adressieren. Zwischen September und November 2015 bereitete BASF eine intensive Auditierung von Lonmin vor. Sie schloss einen Vertrag mit einer führenden Auditierungsgesellschaft der TfS (ERM – Environmental Resources Management) ab, um eine detaillierte Nachhaltigkeitsbewertung des Lieferanten durchzuführen...

Lesen Sie hier den vollständigen Post

Das ist eine Antwort der folgenden Unternehmen: BASF