Nachricht verbergen

Willkommen auf der Website des Resource Centres.

Wir machen es uns zur Aufgabe, mit Menschenrechtsfürsprecher*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ungleiche Machtverhältnisse anzugehen, Wiedergutmachung für Menschenrechtsverletzungen zu erreichen und den Schutz von Mensch und Planet sicherzustellen.

Sowohl Unternehmen als auch betroffene Gemeinschaften schätzen unsere Unterstützung und Materialien.

Das ist nur durch Ihre Unterstützung möglich. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Vielen Dank,
Phil Bloomer, Geschäftsführer

Jetzt spenden Nachricht verbergen

Sie werden zur Coverstory weitergeleitet. Sollte dies nicht automatisch in einigen Sekunden geschehen, klicken Sie bitte auf den untern stehenden Link.
de/deutsche-teeimporteure-händler-reagieren-auf-studie-zu-arbeits-bedingungen-auf-teeplantagen-in-indien#c193273

Antwort von Hälssen & Lyon

Autor/in: Hälssen & Lyon, Veröffentlicht am: 8 August 2019

...Wir nehmen die in der Studie formulierten Vorwürfe jedoch sehr ernst und haben unseren Lieferanten um Aufklärung gebeten. Unser Partner distanziert sich entschieden von den erhobenen Vorwürfen und hat dies detailliert widerlegt. Nichtsdestotrotz werden wir die Verhältnisse vor Ort überprüfen sowie unser Lieferanten-Managementsystem bei Bedarf anpassen...

Lesen Sie hier den vollständigen Post

Das ist eine Antwort der folgenden Unternehmen: Hälssen & Lyon