abusesaffiliationarrow-downarrow-leftarrow-rightarrow-upattack-typeburgerchevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upClock iconclosedeletedevelopment-povertydiscriminationdollardownloademailenvironmentexternal-linkfacebookfiltergenderglobegroupshealthC4067174-3DD9-4B9E-AD64-284FDAAE6338@1xinformation-outlineinformationinstagraminvestment-trade-globalisationissueslabourlanguagesShapeCombined Shapeline, chart, up, arrow, graphlocationmap-pinminusnewsorganisationotheroverviewpluspreviewArtboard 185profilerefreshIconnewssearchsecurityPathStock downStock steadyStock uptagticktooltiptwitteruniversalityweb
Unternehmensantwort

6 Jul 2017

Autor*in:
Deutsche Bank

Antwort der Deutschen Bank

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Vertraulichkeitsgründen keine Aussagen zu potentiellen oder bestehenden Kundenverbindungen machen können. Wir können Ihnen aber versichern, dass wir mit unseren Kunden einen regelmäßigen Austausch zu verschiedenen Themen, so auch zu Umwelt- und Menschenrechtsthemen pflegen. Ferner verweisen wir auf die öffentliche Antwort von Glencore zu dem Bericht, auf den Sie sich beziehen.

Story Timeline